Kurskonzept Martina Lutter: Reise ins Abenteuerland


In der Reise ins Abenteuerland können die Kinder in entspannter Atmosphäre unter engem Kontakt zu ihrem mitgebrachten Elternteil (Mutter, Vater oder auch Großeltern) auf Entdeckungsreisen gehen.
Die Kinder können die nähere und ferne Umgebung erkunden, ihren eigenen Körper entdecken und dabei ihre vielfältigen motorischen Fähigkeiten entwickeln. Es entstehen erste Kontakte zu anderen Kinder.
Singspiele mit Bewegung und kleine Stationen für die Unterstützung der motorischen Entwicklung füllen die Stunde aus.
Mit einem Begrüßungs- und Abschlussritual wird diese Psychomotorische Eltern-Kind-Turnstunde abgerundet.

Kursbegleitend wurde von der Leiterin des Kurses ein Buch mit dem gleichnamigen Titel herausgegeben, in dem alle Lieder mit Bewegung nachzulesen und nachzusingen sind.

Buch_Reise.ins.Abenteuerland

(Bei Frau Lutter erhältlich für 14,90€)

Ich freue mich auf Sie, Ihre Martina Lutter Walther